Haus beinahe explodiert. Gasalarm

Berlin. Gasalarm mit Feuerwehr

Berlin. An der Ecke Samoastraße/Kiautschoustraße steht ein mehrstöckiges Wohnhaus mit vielen Mietparteien. Es ist verwahrlost. Kaum etwas in diesem Haus wurde in den vergangenen Jahrzehnten ordentlich in Stand gehalten. Die Erbengemeinschaft, der diese Berliner Mietskasernen gehört, lebt in Süddeutschland fernab von dieser Immobilie und ihrem Zustand.

In den Häusern, die um 1900 herum gebaut wurden, sind Züge für die Kohleöfen und Gasleitungen verbaut. Würde man ein solches Haus röntgen, sähe man ein verzweigtes Netz aus Rohren […]

Schnitzel mit Böhnchen im Speckmantel

Schnitzel mit Böhnchen im Speckmantel

Wir könnten hier ein weiteres Rezept vorstellen und behaupten, wir hätten das Mahl zubereitet. Diesmal wäre das geflunkert. Das Essen wird uns in dem gutbürgerlichen Lokal ‚Deichgraf‘ im Berliner Ortsteil Wedding am Nordufer zubereitet. Gelegentlich treffen wir uns dort in einer Männerrunde zum Biertrinken und hier entscheidet es sich, ob der Abend gegen Mitternacht endet oder ob man weiter zieht, also weiter trinkt, obwohl es dafür mitten in der Woche eigentlich immer zu spät wird. Nicht immer siegt […]

Der Rotfuchs mitten in Berlin

Was huscht denn da? Flink läuft ein Fuchs über den zugefrorenen Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal zum anderen Ufer, um es zu erkunden. Passanten und Jogger laufen vorbei. Sie bemerken ihn nicht. Selbst Hunde schlagen nicht an, was angesichts ihrer Feindschaft mit Füchsen ungewöhnlich erscheint. Das Leben in den Berliner Mietskasernen mit gelegentlichem Gassi gehen scheint ihre Instinkte verkümmern zu lassen. Großstadt und wilde Tiere vertragen sich nicht, denken viele. Weit gefehlt, zumindest in Berlin. Füchse, Wildschweine, Biber, Schildkröten, Graureiher, Kormorane, Waschbären, […]

Der Morgen nach Silvester

Mülltonne

1 Januar, 8.30 Uhr. Ich verlasse die Wohnung, um die Spuren der Nacht zu fotografieren. Die Reste der Knallerei, Sektflaschen, Gläser und anderes säumen die Straßen. Zersplittertes Glas, angebranntes Böllerpapier und zahllose angesengte dünne Holzleisten von den Raketen liegen herum.

Die Party ist vorbei.

In meiner Jugendzeit strolchten um diese Zeit Jungs umher, um Feuerwerk zu suchen, das nicht abgebrannt war. Böller mit kurzen Lunten, die durch den Aufprall nach dem Wegwerfen ausgingen, verlorengegangene […]

Indian Summer am Pekinger Platz (Berlin)

Herbst am Pekinger Platz im Sprengelkiez

Berlin. Wedding. Sprengelkiez. Noch sind die Herbststürme ausgeblieben. Die Bäume tragen goldgelbe Blätter. Am Pekinger Platz, der in diesem Jahr einige Bäume im Zuge einer ‚Sanierung‘ verloren hat, macht sich eine Herbststimmung breit. Höchste Zeit, die Natur zu genießen, bevor die Kahlheit des Winters einzieht. Es wird nicht mehr lange dauern. Ein Spaziergang entlang des Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanals am Nordufer hin zum Plötzensee ist jetzt genau das Richtige.

Herbst am Pekinger Platz im Sprengelkiez

[…]