Flugzeuge zum Frühstück in Berlin

Tegeler See. Frühstück im Hafen. Wären da nicht die lauten Flugzeuge

Berlin ist gesegnet mit Parks, Wäldern, Flüssen und Seen, die jedem Ansässigen nahe Erholungsgebiete sind. Deshalb befinden sich an der Havel, der Spree und angrenzenden Gewässer zahlreiche Marinas, Rudervereine und andere Wassersportler. An einem sommerlichen Sonntag morgens auf einem Boot am Tegeler See aufzuwachen, ist wunderschön, gäbe es da nicht einen beträchtlichen Makel. Der Flugplatz Tegel liegt mitten in Berlin und hier werden täglich ca. 500 Flugzeuge […]

Sanierung und Baulärm im Sprengelkiez

Neue Fassade

Bis Ende Oktober 2013 sollte die Sanierung eines Berliner Wohnhauses im Sprengelkiez beendet sein, hieß es in einem Schreiben der Hausverwaltung. Doch erst am 3. Dezember 2014 war das letzte Gerüst von der Außenwand verschwunden. Endlich kam wieder Licht in die Wohnungen, die im Schatten der Gerüstbretter wenig Tageslicht des ohnehin düsteren Herbstes abbekommen hatten. Statt ihres verwitterten Graus hatte die äußere Fassade einen beige-cremefarbenen Anstrich erhalten. Die verrosteten Pflanzenkübelhalter der Balkons wurden ausgetauscht. Neue Dachziegel bedeckten das […]

Mieter schuld an verlängerter Sanierung?

Alte Fenster mit undichten Rahmen. Kein Schutz vor Baustaub

Sanierung eines Hauses im zweiten Jahr, 12 Monate nach der schriftlich angekündigten Fertigstellung. Seit einigen Tagen finden in einer Wohnung mehrstündige Schleifarbeiten statt. Die alten Fenster werden ausgehangen und ihre Holzrahmen geschliffen. Das passiert zum Teil auf dem Balkon über einem darunterliegenden Schlafzimmer. Der Schall verbreitet sich durch das Mauerwerk. Der Mieter in der darunterliegenden Wohnung ist erkältet und hält 2-3 Tage Bettruhe für angemessen. In seinem Schlafzimmer dröhnt es wegen der Schleifarbeiten. Im anderen Zimmer ist es […]

Umweltverträglichkeitsprüfung für Flugrouten

Immer mehr laute Hubschrauber über Berlin. - Luftwaffe

02. April 2014, Berlin. Die EU hat Defizite im deutschen Luftverkehrsrecht gerügt und fordert, dass in Zukunft auch für die Festlegung von Flugrouten einheitlich eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durchgeführt wird. Doch letzte Veröffentlichungen aus dem Bundesverkehrsministerium stimmen Naturschützer misstrauisch. Der bisher bekannte Gesetzesentwurf erweckt den Anschein, als ob man sich dort noch nie mit einer UVP wirklich auseinander gesetzt hat, kritisieren die beiden Berliner Naturschutzverbände GRÜNE LIGA und NABU.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will eine Umweltverträglichkeitsprüfung für […]

Flughafen Tegel bald dicht. April 2012

Ein Lufthansa Flugzeug beim Start

Kurz vor der Schließung des Berliner Flughafens Tegel verringern sich die Möglichkeiten, ihn noch im vollen Betrieb zu erleben. In fünf Wochen, am 2. Juni 2012, wird dort das letzte öffentliche Passagierflugzeug landen und der Flughafenbetrieb eingestellt. Noch lohnen die 2 € Eintritt für die Dachterrasse. Die Flugzeuge lärmen wie eh und jeh. Die Karawane zieht weiter zum Flughafen ‚Berlin-Brandenburg Willy Brandt‘ südlich von Berlin. Dort fürchten die Ansässigen bereits die Zunahme des Lärms und die Abgase. Dafür […]