Mieter schuld an verlängerter Sanierung?

Alte Fenster mit undichten Rahmen. Kein Schutz vor Baustaub

Sanierung eines Hauses im zweiten Jahr, 12 Monate nach der schriftlich angekündigten Fertigstellung. Seit einigen Tagen finden in einer Wohnung mehrstündige Schleifarbeiten statt. Die alten Fenster werden ausgehangen und ihre Holzrahmen geschliffen. Das passiert zum Teil auf dem Balkon über einem darunterliegenden Schlafzimmer. Der Schall verbreitet sich durch das Mauerwerk. Der Mieter in der darunterliegenden Wohnung ist erkältet und hält 2-3 Tage Bettruhe für angemessen. In seinem Schlafzimmer dröhnt es wegen der Schleifarbeiten. Im anderen Zimmer ist es […]

Bauarbeiten, Dreck und Lärm ohne sichtbares Ende

Blick aus dem Fenster. Gerüst mit grünem Netz

1. November 2014. Eigentlich sollte das Haus im Berliner Sprengelkiez, in dem ich wohne, längst mit einer neuen Fassade glänzen. Jedoch sind die Bauarbeiten, die ursprünglich bis Ende Oktober 2013 angekündigt waren, immer noch nicht abgeschlossen. Der Blick aus dem Fenster ist deprimierend. Ein Gerüst steht davor, verhangen mit einem grünen Netz, damit keine Teile herunterfallen.

Von Montag bis Freitag sind die Bauarbeiter auf den Brettern des Gerüstes unterwegs. Sie reden laut, lassen sich Zeit und […]

Europacity – Großbaustelle entlang der Heidestraße

Freiheitsstatue in der Heidestraße

Ein weiteres Niemandsland mitten in Berlin ist zur Großbaustelle geworden. In Moabit entlang der Heidestraße befand sich ein Güterumschlagplatz für die Eisenbahn. Mehrere Gleise verliefen parallel auf dem Gelände entlang diverser Lagerhallen mit Laderampen. Doch schon seit vielen Jahren wurde diese Anlage nicht mehr im ursprünglichen Sinne genutzt. Gebäude verfielen, am Ufer des Berlin-Spandauer-Schifffahrtkanals stand eine Reihe Segmente der einstigen Berliner Mauer, die regelmäßig von Graffiti-Sprayern als Untergrund für neue Kunstwerke genutzt wurde. Im Schotterbett zwischen den Gleisen […]

Rumms am Pekinger Platz im Sprengelkiez

Ausbesserungsarbeiten am Pekinger Platz

„Rumms!“,weckte mich ein heftiger Schlag. Und nochmal: „Rumms!“ Was war das? Ein Blick auf den Wecker. 6 Uhr früh. War in der Wohnung unter mir ein Fenster offen und wurde vom Luftzug auf und zu geschlagen? Dann hätte ich es mir früher auffallen müssen. Draußen schien es windstill zu sein. Ich versuchte wieder einzuschlafen. Der Wecker sollte erst um 7.10 Uhr klingeln. Keine Chance. „Rumms!“ Es ging weiter. Für Oropax war es zu spät. Nie und nimmer hätte […]

Baustelle Marthashof – Prenzlauer Berg- einfach nur laut

Immer wieder dröhnt und scheppert es von der Baustelle Marthashof des Trägers Stofanel in unser Büro. Trotz der wegen der Kälte geschlossenen Fenster ist der Krach in den benachbarten Gebäuden fast unerträglich. Was machen die da bloß und wann werden die endlich fertig sein? Irgendwie wäre es nett, wenn Stofanel in einer Bemühung um eine gute Nachbarschaft vielleicht auch mal einen freundlichen Gruß mit der Bitte um Nachsicht in die umliegenden Briefkästen werfen würde. Immerhin machen die ihre […]