Sowjetischer Ehrenfriedhof in Baruth / Mark

Am nördlichen Ortsausgang von Baruth/Mark stehen zwei russische Panzer des Typs T34 an der B96, mit denen die sowjetischen Truppen im Zweiten Weltkrieg nach Berlin vorgedrungen sind. Sie gehören zur Dekoration eines Friedhofs für die gefallenen Soldaten der Roten Armee. Die Grabsteine liegen in eingefassten kleinen Wiesen mit vielen gelben Blüten des Habichtskraut und rotem Klatschmohn. Der Ort wirkt friedlich und vermittelt die Ruhe zum Betrachten der Grabsteine und des 20 Meter hohen Obelisken mit dem roten […]

Das Schloss in Baruth / Mark

Eine Fahrt durch Brandenburg auf der B96 führt durch Baruth/Mark circa 30 km südlich von Berlin. Im Ort gibt es eine Kirche mit einem Doppelturm und ein Schloss, vor dem sich praktischerweise ein Parkplatz befindet. Die Gelegenheit ist gut, um das Ensemble aus verschiedenen Gebäuden in einer Parklandschaft mit vielen uralten Bäumen spontan zu besichtigen. Eine Hinweistafel erklärt, dass es sich um zwei Schlösser handelt. Das alte Schloss steht auf einem Fundament aus dem 13. Jahrhundert und der […]