WLAN nachts ausschalten!

Wer in einem Mietshaus mit vielen Parteien wohnt und sich auf dem Smartphone die WLAN Stationen in der Umgebung anzeigen lässt, sieht dort eine lange Liste. Alle diese WLAN Stationen sind Funkgeräte, die elektromagnetische Strahlung aussenden, welche über eine relativ weite Strecke messbar ist. Wir bewegen uns mittlerweile in mehrfachen Funknetzen, die den Level des Elektrosmogs enorm erhöhen.

Okay, ein Leben ohne die Droge Smartphone können viele sich nicht mehr vorstellen. Aber auch dann ist diese Dauerberieselung durch WLAN Sender nicht nötig. Unsere Router bieten die Möglichkeit, eine Zeitschaltuhr für WLAN zu programmieren. Man kann es automatisch in den Stunden ausstellen lassen, in denen man normalerweise schläft oder alltagsbedingt außer Haus ist.

Zeitscahltuhr für WLAN in der Fritz!Box – Software

Elektrosmog vermeiden und Strom sparen

Durch die Nutzung der automatischen Abschaltung bei Abwesenheit oder während des Schlafes geht niemanden Komfort verloren und zugleich verringern wir die Belastung unseres Lebensraums durch unnötige Funkstrahlen. Macht euch bitte die Mühe!

Zeitschaltuhr für WLAN

In der Software der Fritz!Box lässt sich ein Zeitplan programmieren, damit das WLAN aus ist, wenn man schläft oder außer Haus ist.

Die Einstellung steht im Fritz!Box Menu unter:

WLAN -> Zeitschaltung

Bei ‚WLAN nach Zeitplan abschalten‘ lässt sich einstellen, wann das WLAN an oder aus ist.
————————————————

2 Antworten auf WLAN nachts ausschalten!

Schreibe einen Kommentar