Kraniche auf dem Weg nach Süden

In der NABU-Naturschutzstation Storchenschmiede Linum beginnt der Auftakt zu einem der Höhepunkte im Jahresverlauf der Naturschauspiele: Die Kraniche machen auf ihrem Weg in den Süden im Rhinluch Station. Klare Sicht und gutes Wetter unterstützen die Reisebedingungen und belohnen Besucher mit eindrucksvollen Erlebnissen. Eine Vogelstimme überwiegt in Linum: Das kilometerweit zu hörende Trompetenrufen der Kraniche. Viele Kranichfans kommen jedes Jahr aufs Neue, in die Landschaft des Rhinluchs, rund 60 Kilometer nordwestlich von Berlin gelegen, um eines der großartigsten Naturschauspiele […]

Die letzten Kraniche in Brandenburg

Ausgerechnet neben der Schweinemastanlage von Schwante entdeckten wir Kraniche auf abgeernteten Maisfeldern. Wir hielten am Straßenrand und blieben im Auto. Die Kraniche guckten rüber, ließen sich jedoch nicht beim Verspeisen der Maiskörner stören bis ein Mann mit einem Hund vorbeikam und die ganze Schar davonflog. Wir bogen in einen kaum befahrenen Feldweg nach Klein-Ziethen ein, dessen Fahrrillen mit Betonplatten ausgelegt waren. Vermutlich stammten sie noch aus Zeiten der DDR. Am Ende des Maisfeldes hielt sich eine Schar Kraniche […]

Störche in Linum durch ein Teleskop gefilmt

April 2013. Brandenburg. Linum. Der Frühling ist endlich angebrochen. Wir sind in Linum, einem Ort in Brandenburg, der bekannt ist für seine Störche. Alljährlich kommen sie hierher, um in den schätzungsweise zehn Horsten im Ort Nachwuchs zu brüten und aufzuziehen. Noch ware nicht alle Brutplätze besetzt, aber auf einigen hatten sich Paare eingefunden. Wir haben sie mit der digitalen Spiegelreflexkamera Pentax K-5 an einem Teleskop mit 600mm Brennweite gefilmt. Getragen wird diese Ausrüstung von einem Holzstativ mit einem […]

Kraniche. Zwischenstopp auf dem Weg in den Süden

Alljährlich sammeln sich die Zugvögel an ihren Sammelstellen vor dem langen Flug in den Süden. Die einschlägigen Stellen der Nachtlager sind bekannt. So pilgern Interessierte jedes Jahr im Oktober und November nach Linum, wo die Kraniche morgens oder abends auf den Wiesen zu beobachten sind. Tagsüber verteilen sich die Vögel auf Felder im Umkreis von einigen Kilometern. Nach Sonnenaufgang und kurz vor dem Untergang sieht man am Himmel viele Schwärme und hört die Kraniche rufen. Tagsüber landen die […]

Zugvögel in Brandenburg

Die Kraniche im brandenburgischen Linum – Zwischen Ende September und Anfang November rasten vielen Zugvögel, vor allem Kraniche, Enten und Gänse, auf ihrem Weg aus nördlichen Gebieten Europas nach Süden im brandenburgischem Linum. Die Landschaft bietet den Vögel die Möglichkeit nochmal ordentlich zu fressen, bevor die lange Reise weitergeht. Nachts schlafen die Vögel in den großen aber sehr flachen Teichen von Linum. Die Kraniche können darin stehen und werden vom Wasser gegen Füchse und andere Raubtiere geschützt. Tagsüber […]