Fisch braten auf dem Balkon

Neulich stand ich beim Fischhändler auf einem Wochenmarkt. Er fragte mich: „Möchtest du einen kleinen Thunfisch haben? Einen für fünf Euro oder drei für zehn Euro.“ Preiswert, keine Frage. Die Ware sah gut aus und ich nahm einen mit. Zuhause nahm ich ihn aus, schnitt den Kopf, den Schwanz und die stacheligen Flossen ab und beträufelte den Thunfisch (Bonito?) nach dem Abwaschen innen und außen mit frisch gepresstem Zitronensaft.

Es war ein kalter und trüber Novembertag, an dem Fenster nicht […]