Kraniche auf dem Weg nach Süden

In der NABU-Naturschutzstation Storchenschmiede Linum beginnt der Auftakt zu einem der Höhepunkte im Jahresverlauf der Naturschauspiele: Die Kraniche machen auf ihrem Weg in den Süden im Rhinluch Station. Klare Sicht und gutes Wetter unterstützen die Reisebedingungen und belohnen Besucher mit eindrucksvollen Erlebnissen. Eine Vogelstimme überwiegt in Linum: Das kilometerweit zu hörende Trompetenrufen der Kraniche. Viele Kranichfans kommen jedes Jahr aufs Neue, in die Landschaft des Rhinluchs, rund 60 Kilometer nordwestlich von Berlin gelegen, um eines der großartigsten Naturschauspiele […]

Der Rotfuchs mitten in Berlin

Was huscht denn da? Flink läuft ein Fuchs über den zugefrorenen Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal zum anderen Ufer, um es zu erkunden. Passanten und Jogger laufen vorbei. Sie bemerken ihn nicht. Selbst Hunde schlagen nicht an, was angesichts ihrer Feindschaft mit Füchsen ungewöhnlich erscheint. Das Leben in den Berliner Mietskasernen mit gelegentlichem Gassi gehen scheint ihre Instinkte verkümmern zu lassen. Großstadt und wilde Tiere vertragen sich nicht, denken viele. Weit gefehlt, zumindest in Berlin. Füchse, Wildschweine, Biber, Schildkröten, Graureiher, Kormorane, Waschbären, […]

Pflanzen. Anlegen eines Herbars

Pflanzen in Berlin. Ein Herbar ist eine Sammlung von gepressten und getrockneten, auf Papier aufgezogenen Pflanzenteilen, die mit einer Beschriftung versehen werden. Das Anlegen eines Herbars ist lehrreich und macht Spass. Die Pflanzenteile werden zwischen alten Zeitungen getrocknet und auf weisses Papier aufgeklebt. Nach der Bestimmung erfolgt eine Beschriftung. Vor dem Ablegen in trockenen Schränken werden die Bogen mit einem hochauflösenden Flachbettscanner gescannt. Die Bilddateien werden mit Meta-Beschriftungen versehen und fließen in ein digitales Pflanzenverzeichnis ein.

Schlangen in der Feldberger Seenlandschaft

Ruckartig bleibt man stehen. Wenige Meter voraus bewegt sich eine beachtliche Schlange neben dem schmalen Pfad. Sie ist ungefährlich und tut dem Menschen nichts, doch der Anblick einer ausgewachsenen Ringelnatter flößt dem Städter, der solche Begegnungen nicht gewohnt ist, Respekt ein. Wer Angst vor Schlangen hat, sollte sich gut überlegen, ob seine Urlaubsreise in die idyllische Feldberger Seenlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern führt. Hier gibt es viele Ringelnattern an Land und im Wasser. Ringelnattern können ausgezeichnet schwimmen und sogar tauchen. […]

Schildkröten im Plötzensee – Berlin

Schildkröten in Berliner Gewässern muten fremdartig an. Doch aufmerksame Beobachter können sie mittlerweile in diversen Teichen der Stadt beobachten. Im vergangenen Jahre sichteten wir erstmalig die Schildkröten im Plötzensee im Berliner Ortsteil Wedding. Der Plötzensee gehört zu den Rehbergen, einem Park, der über den Hohenzollernkanal mit dem Tegeler Forst und dem Tegeler See verbunden ist.

Berlin. Plötzensee. Schildkröten. (Testudinata, Testudines)

Wir dachten, dass der lange Winter den Schildkröten den Garaus gemacht hätten, doch weit […]