Spargelzeit. Erntehelfer auf brandenburgischen Feldern

Bei einer Fahrt durch Brandenburg sind die Spargelfelder nicht zu übersehen. Wir befinden uns mitten in der Erntezeit. Der Anblick der großen Flächen, deren Aussehen durch zahlreiche parallel nebeneinander verlaufende schmale Erddämme, die mit Plastikfolie abgedeckt sind, ist seltsam. Je nachdem wie das Licht steht, ist die Folie tiefschwarz, weiß oder glänzt wie die Oberfläche eines Sees. Mittendrin bewegen sich Menschen in gebückter Haltung. Die Szenen könnten mühelos in einen klischeehaften US-Amerikanischen Spielfilm über Sträflinge aus den 1980ern […]

Gelbe Rapsfelder und blühende Obstbäume

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus.“, heißt es. Doch in diesem Jahr bginnt der Frühling einen Monat früher. Wer auf den Mai wartet, verpasst das Beste. Anstelle des unbeständigen Aprilwetters mit winterlichen und frühlingshaften Elementen herrscht eine sommerliche Stimmung. In der zweiten Hälfte des Monats werden Temperaturen über 20° erreicht und an den Badestellen sind die ersten plantschenden Leute zu sehen. Wer aufs Land fährt, um zu sehen, ob die Störche zurückgekommen sind, kann dies in […]

Sonntags im Kremmener Scheunenviertel

Wenn Eltern ihre halbwüchsigen Sprößlinge so richtig langweilen wollen, fahren sie mit ihnen ins Kremmener Scheunenviertel, um ein Stück Kuchen zu essen. Das dröge Erlebnis dürfte den Entschluss des Nachwuchses stärken, sich zukünftigen Familienunternehmungen zu entziehen. Das Kremmener Scheunenviertel würde Durchfahrenden kaum auffallen, doch mangelt es nicht an Hinweisen auf diese Ansammlung von alten Gebäuden, die seit 1993 unter Denkmalschutz stehen. Der Verein ‚Scheunenviertel Kremmen e.V.‘ betont auf seiner Website die ‚einzigartige Symmetrie‘ und zitiert den ‚hohen ästhetischen […]