Robert Koch-Institut

In der aktuellen Corona-Krise wird häufig das Robert Koch-Institut (RKI) genannt. Wo steht es, was macht es und was sind seine Ursprünge? Einige Hintergrundinfos: Es befindet sich im Berliner Bezirk Wedding am Nordufer des Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanals. Das Hauptgebäude aus rotem Backstein wurde zwischen 1897 und 1900 gebaut. Die emaillierten Schornsteine auf dem Dach spiegeln das über 100-jährige Alter wieder. Das RKI ist eine Bundesoberbehörde für Infektionskrankheiten und nicht übertragbare Krankheiten. Es ist direkt dem Bundesministerium für Gesundheit unterstellt. Es gibt eine […]