Berlin. Biber fällen Bäume am Plötzensee.

Biberalarm! Mitten in Berlin, am Rande des Parks Rehberge, zwischen Friedhöfen, Tennis- und Fußballplätzen sowie Schrebergärten am Hohenzollernkanal liegt der Plötzensee. Er ist bekannt durch sein Strandbad mit großer Wiese, ein traditionelles Freibad, welches einst für die Arbeiter in Moabit und Wedding eingerichtet wurde. Im Sommer wird der gesamte Uferbereich gerne von Badenden genutzt, was wohl den Betreibern des Strandbades nicht so gut gefällt. Vor einigen Jahren wurde der Plötzensee eingezäunt, um Erholungssuchende am Betreten des Ufers zu hindern. Dieser […]

Tierbeobachtungen in Berlin. Schildkröten, Biber, Fuchs und Vögel

Schildkröten im Plötzensee – Täuschen die Augen, oder liegen da wirklich Schildkröten auf einem treibenden Baumstamm? Eine Schildkrötenfamilie im Berliner Plötzensee nutzt den sonnigen Tagesanfang für ein ausgedehntes Sonnenbad mit Schwimmeinlagen rund um ihren Treibinsel. Ein unerwarteter Anblick. Das Vorhandensein einer ganzen Familie weist darauf hin, dass die Tiere hier heimisch geworden sind und offenbar sogar die Winter überstehen, wie Beobachtungen in den Folgejahren belegen. Die meisten Spaziergänger sehen die Schildkröten nicht. Vielleicht nimmt man nicht wahr, womit […]

Naturbeobachtungen in Brandenburg

Der brandenburgische Ort Linum im ‚Rhinluch‘, eine Niedermoorlandschaft um den namensgebenden Fluss Rhin, ist bekannt für seine Störche und Zugvögel. Dazu zählen vor allem Kraniche, die sich im Herbst in großer Anzahl auf den Rastplätzen vor ihrem weiten Weg in den Süden versammeln. Aber es gibt hier auch andere interessante Tiere, unter anderem Biber, die ihre Anwesenheit durch angenagte Bäume entlang der Wasserläufe verraten.

Vom Biber umgenagter Baum

Der Kapitän des solargetriebenen Elektrobootes ‚Atlantis‘ […]