NABU Storchenschmiede wieder auf

Linum. Ein großer Storch drehte das Rad des Leierkastens. Der rote Schnabel wiegte im Takt. Darunter war das weiß geschminkte Gesicht eine Herrn erkennbar, der in dem bemerkenswerten Kostüm steckte. Erstaunlicherweise landete ein Stroch im Horst auf dem Dach und ließ sich vom dem Treiben nicht verscheuchen. Vielleicht hatte er ein Auge auf den Leierkastenmann geworfen. Was war los? In der NABU Storchenschmiede wurde die Eröffnung der Storchensaison gefeiert. Eine Dame nahm vorsichtig einen Teichfrosch in der Hand und ließ ihn fotografieren. ‚Landfrauen in Aktion‘ bemalten Ostereier und trugen reichlich Kuchen durch die Gegend. Der Teich im Garten war die Attraktion für die Besucher. Sie beobachteten die Frösche.

19. 4. 2014. Brandenburg. Linum. NABU Storchenschmiede

19. 4. 2014. Brandenburg. Linum. NABU Storchenschmiede

Schreibe einen Kommentar