Kurkuma und Apfelessig gegen Infektionen

Durch die Corona-Krise (Covid-19) werden Hausmittel mit nachgesagter gesundheitsfördender Wirkung wieder populär. Eine antibakterielle Wirkung soll folgende Mixtur haben. Sie besteht aus Apfelessig, Zwiebeln, Knoblauch, sehr scharfem Chili, frischem Ingwer, Kurkuma und Meerrettich. Die Angaben über die jeweiligen Anteile und Zutaten variieren. Wir haben sie etwa folgendermaßen gewichtet:

0,5 l Apfelessig

2 mittelgroße Zwiebeln

2 große Knoblauchknollen

150 g frischer Ingwer

2 scharfe Chilischoten

2 Esslöffel Kurkuma pulverisiert (auch: Curcuma, Gelber Ingwer, Gilbwurzel)

1 Löffel scharfer Meerrettich aus dem Glas […]

Gebratene Putenkeule in der Markthalle Moabit

Putenkeulen

Nach einer frühen Einkaufsfahrt zum Gemüsemarkt und einem Lebensmittelgeschäft befand sich meine Laune auf dem Niveau des sonnenlosen feuchtkalten Wetters. Dem musste entgegen gewirkt werden. Deshalb fuhr ich zur Markthalle Moabit, in dem trotz des Corona-Virus einige nette Leute zu Klängen des Klaviers das Ritual des Brunchens zelebrierten. Man saß gemütlich beisammen.

Berlin. Brunchen in der Markthalle Moabit

Mich zog es jedoch zur wichtigsten Nahrungsquelle, nämlich dem Geflügelstand, der den Freunden der dort verabreichten Kost seit Jahrzehnten […]

Fisch braten auf dem Balkon

Neulich stand ich beim Fischhändler auf einem Wochenmarkt. Er fragte mich: „Möchtest du einen kleinen Thunfisch haben? Einen für fünf Euro oder drei für zehn Euro.“ Preiswert, keine Frage. Die Ware sah gut aus und ich nahm einen mit. Zuhause nahm ich ihn aus, schnitt den Kopf, den Schwanz und die stacheligen Flossen ab und beträufelte den Thunfisch (Bonito?) nach dem Abwaschen innen und außen mit frisch gepresstem Zitronensaft.

Es war ein kalter und trüber Novembertag, an dem Fenster nicht […]

Frisches Obst und Gemüse vom Markt

Der samstägliche Raubzug auf einem nahegelegenen Wochenmarkt in Berlin Wedding erfreut micht stets durch gute Ware (wenn man aufpasst) und oftmals extrem niedrige Preise. Die türkischen Händler bieten reichlich frisches Obst und Gemüse zu erstaunlich niedrigen Preisen an und es gibt sogar einen vertauenswürdigen Fischstand sowie einen sehr guter Stand mit polnischer Ware. Die große Ikeatasche ist auf dem Rückweg voll. Eine große Sweet Ananas für einen €, zwölf Schalen Himbeeren für drei € und zwei Melonen für zwei €. […]

Kiezgrown in Berlin. Lokaler Hanfanbau

Cannabispflanze

Auf meinen Spaziergängen entlang eines Kanals in Berlin waren mir sandige Stellen an der Böschung aufgefallen. Hier standen einst Strommasten und nach dem Entfernen der Fundamente wurden die Löcher mit neuem Erdreich aufgefüllt. Im Umfeld des üppigen Grüns waren sie kahle Stellen, die erst vor der Natur in Besitz genommen werden mussten, doch der erste Bewuchs war erstaunlich. Pfefferminze, Sonnenblumen, Kürbispflanzen und Hanf ließen sich sehen. Die Cannabispflanzen waren in nicht unbeträchtliche Anzahl vertreten und sie wuchsen gut, […]