Kiezgrown in Berlin. Lokaler Hanfanbau

Cannabispflanze

Auf meinen Spaziergängen entlang eines Kanals in Berlin waren mir sandige Stellen an der Böschung aufgefallen. Hier standen einst Strommasten und nach dem Entfernen der Fundamente wurden die Löcher mit neuem Erdreich aufgefüllt. Im Umfeld des üppigen Grüns waren sie kahle Stellen, die erst vor der Natur in Besitz genommen werden mussten, doch der erste Bewuchs war erstaunlich. Pfefferminze, Sonnenblumen, Kürbispflanzen und Hanf ließen sich sehen. Die Cannabispflanzen waren in nicht unbeträchtliche Anzahl vertreten und sie wuchsen gut, […]

Gelbe Rapsfelder und blühende Obstbäume

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus.“, heißt es. Doch in diesem Jahr bginnt der Frühling einen Monat früher. Wer auf den Mai wartet, verpasst das Beste. Anstelle des unbeständigen Aprilwetters mit winterlichen und frühlingshaften Elementen herrscht eine sommerliche Stimmung. In der zweiten Hälfte des Monats werden Temperaturen über 20° erreicht und an den Badestellen sind die ersten plantschenden Leute zu sehen. Wer aufs Land fährt, um zu sehen, ob die Störche zurückgekommen sind, kann dies in […]