Kiffen gegen Schulden – Die Spanier machen es vor.

Hanf (Cannabis sativa). Hanfgewächse

Spiegel Online hat einen Film über den verschuldeten spanischen Ort Rasquera in der Nähe von Barcelona eingestellt, der sich mit dem Anbau von Marihuana sanieren möchte. Der im Film auftretende Bürgermeister wirkt leicht bekifft, er wiederholt sich laufend: „Dies ist der Moment.“ Der Sprecher kommentiert das Vorhaben zu heiterer Musik mit lockeren Slogans: „… Schulden in Rauch aufgehen lassen … Mit Joints gegen den Schuldenberg … “ Die Initiatoren wollen innerhalb von 2 Jahren ihren Schuldenberg mit ihrem […]

Wachteleier gegen Asthma und Allergie

Wachteleier

Einem Kollegen fiel auf, dass ich häufig mit roten Augen zur Arbeit kam und haufenweise Taschentücher verschnupfte. Meine allergischen Beschwerden hatten mit den Jahren zugenommen. Alles Mögliche löste die nächsten Juck- und Schnupfenbeschwerden aus. Die Mittel, die das teilweise linderten, machten müde. Davon gab es allerlei. Tabletten, Augentropfen und etwas zum Inhalieren. Der Kollege sprach mich an: „Herr Müller, Sie sollten es mal mit Wachteleiern versuchen! Die helfen bei Allergie.“ „Wachteleier, wie kommen Sie denn da drauf?“ „Die […]

Frischer Saft: Vitamine erhalten durch den richtigen Entsafter

Fruchtsaftgetränk - erfrischend aber nicht gut!

Dunkler Herbst = Grippezeit! Da denkt man mal wieder an gesunde Ernährung, beispielsweise an frischen Obstsaft mit vielen Vitaminen. Sie sollen die Abwehrkräfte stärken.

Frischer Saft ist nicht gleich frischer Saft

Es ist ja mittlerweile weitestgehend bekannt, dass die handelsübliche Fruchtsaftgetränke, die man im Supermarkt um die Ecke kaufen kann, nicht unbedingt besonders gesund sind. Fruchtsaftgetränke haben einen Fruchtanteil von 30% bei Kernobst, 6% bei Zitrusfrüchten und 10% bei anderen Früchten. Fruchtnektar hat einen Fruchtsaftanteil von […]

Windkrafträder – Gefahr für die Gesundheit?

Brandenburg. Uckermark. Windkrafträder

Der Spiegel berichtete zum Thema Energiewende. Eine Frau war vor Windkrafträdern fotografiert worden. Sie klagte über massive gesundheitliche Beeinträchtigungen aus dem Betrieb der vielen Windräder in einer relativ abgelegenen Gegend, in die sie einst der Ruhe willen gezogen war. Windräder seien laut, hieß es. Darunter würde sie leiden. Bislang waren mir die Geräusche von Windkrafträdern nie laut vorgekommen. Auf dem Darß an der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern war ich vor Jahren mal zu einem Windkraftrad geradelt. Der Wind blies […]