Fototermin mit den Kranichen im Rhinluch

Kraniche. Kontrastloses Grau in Grau im trüben Wetter

Herbst. In Brandenburg sammeln sich die Zugvögel, um vor dem Rückflug in den Süden kräftig zu futtern und zu rasten. Ich möchte sie gerne mit langer Brennweite fotografieren, doch das Wetter ist seit Tagen schlecht.

Donnerstag. Der bleigraue Himmel und der Blick durch das Fenster auf das Außenthermometer lassen mich schon im geheizten Zimmer frösteln. Aber der Wetterbericht verheißt seit Montag für den heutigen Donnerstag mehrere Stunden Sonnenschein. Er ist deshalb für eine Fahrt in die […]

Sowjetischer Ehrenfriedhof in Baruth / Mark

Am nördlichen Ortsausgang von Baruth/Mark stehen zwei russische Panzer des Typs T34 an der B96, mit denen die sowjetischen Truppen im Zweiten Weltkrieg nach Berlin vorgedrungen sind. Sie gehören zur Dekoration eines Friedhofs für die gefallenen Soldaten der Roten Armee. Die Grabsteine liegen in eingefassten kleinen Wiesen mit vielen gelben Blüten des Habichtskraut und rotem Klatschmohn. Der Ort wirkt friedlich und vermittelt die Ruhe zum Betrachten der Grabsteine und des 20 Meter hohen Obelisken mit dem roten […]

Das Schloss in Baruth / Mark

Eine Fahrt durch Brandenburg auf der B96 führt durch Baruth/Mark circa 30 km südlich von Berlin. Im Ort gibt es eine Kirche mit einem Doppelturm und ein Schloss, vor dem sich praktischerweise ein Parkplatz befindet. Die Gelegenheit ist gut, um das Ensemble aus verschiedenen Gebäuden in einer Parklandschaft mit vielen uralten Bäumen spontan zu besichtigen. Eine Hinweistafel erklärt, dass es sich um zwei Schlösser handelt. Das alte Schloss steht auf einem Fundament aus dem 13. Jahrhundert und der […]

Mythos BER. Vom neuen Berliner Flughafen

Flugzeug dicht über der Müllerstraße. Wen juckt's, Herr Bürgermeister?

Im Jahre 2012, kurz vor der angekündigten Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg „Willy Brandt“, muss irgendjemand dem Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit gesteckt haben: „Wowi, wie sollen die Fluggäste eigentlich zum Flughafen gelangen? Während des Berufsverkehrs kannst du das knicken!“ So könnte es gewesen sein, denn an Zeit, Geld und Personal zum Bau eines Flughafens hat es wahrlich nicht gemangelt. Doch erreichbar muss er sein.

Gestern berichtete eine Zeitung über die Insolvenz einer weiteren Planungsgesellschaft, die […]

Die letzten Kraniche in Brandenburg

Ausgerechnet neben der Schweinemastanlage von Schwante entdeckten wir Kraniche auf abgeernteten Maisfeldern. Wir hielten am Straßenrand und blieben im Auto. Die Kraniche guckten rüber, ließen sich jedoch nicht beim Verspeisen der Maiskörner stören bis ein Mann mit einem Hund vorbeikam und die ganze Schar davonflog. Wir bogen in einen kaum befahrenen Feldweg nach Klein-Ziethen ein, dessen Fahrrillen mit Betonplatten ausgelegt waren. Vermutlich stammten sie noch aus Zeiten der DDR. Am Ende des Maisfeldes hielt sich eine Schar Kraniche […]