Ausflug ins Rhinluch bei Linum

Vor drei Monaten lieh mir ein Anbieter für Fototechnik zwei Tarnzelte, die ich für einen Bericht benötigte. Irgendwie kam es nicht dazu, mit ihnen aus Berlin aufs Land zu fahren, um sie in einer passenden Umgebung aufzubauen und ordentlich zu fotografieren. Wie das manchmal so ist, verschiebt sich so ein Projekt eben. Aber gestern war es dann soweit. Tags zuvor fanden Recherchen über die Verkehrssituation statt.

Fotos von Tranzelten aufnehmen.

Diese Vorbereitung ist in Berlin immer sehr wichtig, weil […]

Urlaubstipp: Entspannen im Speewald auf Ludgers Sommerhof

Vom Berliner Hauptbahnhof nach Lübbenau dauert die Zugfahrt eine knappe Stunde. Mit dem Auto braucht man je nach Verkehrslage und Startpunkt länger, aber wenn man es auf der Stadtautobahn bis zum Ortsteil Neukölln geschafft hat, ist die Fahrt auf der Autobahn in Richtung Dresden meistens entspannt und Lübbenau hat eine eigene Abfahrt. Bei einem Fernurlaub hat man in dieser Zeit gerade mal den Flughafen erreicht und seine Bordkarte erhalten. Doch der Berliner braucht bei gutem Wetter keine lange Reise anzutreten, […]

Fototermin mit den Kranichen im Rhinluch

Kraniche. Kontrastloses Grau in Grau im trüben Wetter

Herbst. In Brandenburg sammeln sich die Zugvögel, um vor dem Rückflug in den Süden kräftig zu futtern und zu rasten. Ich möchte sie gerne mit langer Brennweite fotografieren, doch das Wetter ist seit Tagen schlecht.

Donnerstag. Der bleigraue Himmel und der Blick durch das Fenster auf das Außenthermometer lassen mich schon im geheizten Zimmer frösteln. Aber der Wetterbericht verheißt seit Montag für den heutigen Donnerstag mehrere Stunden Sonnenschein. Er ist deshalb für eine Fahrt in die […]

Sowjetischer Ehrenfriedhof in Baruth / Mark

Am nördlichen Ortsausgang von Baruth/Mark stehen zwei russische Panzer des Typs T34 an der B96, mit denen die sowjetischen Truppen im Zweiten Weltkrieg nach Berlin vorgedrungen sind. Sie gehören zur Dekoration eines Friedhofs für die gefallenen Soldaten der Roten Armee. Die Grabsteine liegen in eingefassten kleinen Wiesen mit vielen gelben Blüten des Habichtskraut und rotem Klatschmohn. Der Ort wirkt friedlich und vermittelt die Ruhe zum Betrachten der Grabsteine und des 20 Meter hohen Obelisken mit dem roten […]

Das Schloss in Baruth / Mark

Eine Fahrt durch Brandenburg auf der B96 führt durch Baruth/Mark circa 30 km südlich von Berlin. Im Ort gibt es eine Kirche mit einem Doppelturm und ein Schloss, vor dem sich praktischerweise ein Parkplatz befindet. Die Gelegenheit ist gut, um das Ensemble aus verschiedenen Gebäuden in einer Parklandschaft mit vielen uralten Bäumen spontan zu besichtigen. Eine Hinweistafel erklärt, dass es sich um zwei Schlösser handelt. Das alte Schloss steht auf einem Fundament aus dem 13. Jahrhundert und der […]