Zoologischer Garten Berlin

Wenn die Zeit und das Wetter es zulassen, fahre ich oft in die ländliche Umgebung um Berlin, um abseits des Häusermeeres die Natur zu genießen. Das alljährliche Wiederkehren der Störche, die Zugvogelansammlungen im Herbst und vieles mehr sind immer interessant. An den riesigen Feuchtwiesen im brandenburgischen Rhinluch stehen Hinweistafeln, auf denen zur Einhaltung einer Fluchtdistanz von mindestens 300 Metern aufgefordert wird, um die Kranichschwärme nicht zu verscheuchen. Das Mitführen eines Fernglases und häufig selbst eines Teleskops ist selbstverständlich […]

Das Eichhörnchen am Baum

Berlin. Auf einem bestimmten Pfad zwischen dem Schloss Charlottenburg und dem Mausoleum im Schlosspark tummeln sich viele Eichhörnchen. Kundige Parkbesucher nehme Erdnüsse in Schalen mit, um die zutraulichen oder besser ausgedrückt, frechen Tiere anzulocken. Die lassen sich nicht lange bitten.

Eichhörnchen am Baum

Eichhörnchen am Baumstamm. (Sciurus vulgaris), auch Eichkätzchen, Eichkater oder niederdeutsch Katteker. Hörnchen (Sciuridae) aus der Ordnung der Nagetiere (Rodentia).

„Hast du nichts zu Fressen für mich?“ scheint es zu fragen.

Bingo! Die […]