DHL Paket in der Berliner Postfiliale Müllerstraße abholen

Wieder einmal hatte ich eine Nachricht von DHL im Briefkasten, dass mir eine Sendung nicht zugestellt werden konnte und ich sie in der Niederlassung in Berlin Mitte, in der Müllerstraße, abholen sollte.

Wenn Sie auf dem Land leben und in Ihren Postfilialen mal eine oder zwei Personen vor sich stehen haben die warten, können Sie sich den Albtraum einer großen Filiale in einer Berliner Hauptstraße ohne fußläufige Parkplätze gar nicht vorstellen. Ich bin mit einem mulmigen Gefühl im Bauch hingefahren, […]

Berlin. Wang Shus chinesische Dachziegel unter dem Gebimmel des Carillons.

Haus der Kulturen der Welt. chinesische Dachziegel. Wang Shu

Beim Aufräumen meiner Fotos stieß ich auf eine Bilderserie aus dem September 2012. Sie waren schon einige Wochen alt. An einem Samstag mit schlechtem Wetter waren wir mit dem Fahrrad in Berlin an der Spree entlang gefahren und näherten uns dem Regierungsviertel. Durch die Kälte kamen wir auf die Idee, in die Kongresshalle, auch Schwangere Auster oder Haus der Kulturen der Welt (abgekürzt ‚HKW‘) genannt, hineinzugehen. Wir erwarteten dort nichts Spektakuläres, nur Wärme, um uns vor der nächsten […]

Sonntags im Kremmener Scheunenviertel

Wenn Eltern ihre halbwüchsigen Sprößlinge so richtig langweilen wollen, fahren sie mit ihnen ins Kremmener Scheunenviertel, um ein Stück Kuchen zu essen. Das dröge Erlebnis dürfte den Entschluss des Nachwuchses stärken, sich zukünftigen Familienunternehmungen zu entziehen. Das Kremmener Scheunenviertel würde Durchfahrenden kaum auffallen, doch mangelt es nicht an Hinweisen auf diese Ansammlung von alten Gebäuden, die seit 1993 unter Denkmalschutz stehen. Der Verein ‚Scheunenviertel Kremmen e.V.‘ betont auf seiner Website die ‚einzigartige Symmetrie‘ und zitiert den ‚hohen ästhetischen […]

Märchenskizzen – II – Reise nach Indien

Gundi, die Kuh – Eines Tages erschien eine Brieftaube im Aussteigerwald und legte eine Nachricht in den ausgehöhlten Baumstamm, der als Briefkasten fungierte. Die aufmerksame Krähe Elvira entdeckte den Brief und brachte ihn zu Anneliese und Kunibert. Zu ihrer Überraschung kam er aus Indien und war von mehreren Vögeln etappenweise zugestellt worden. Die Nachricht vom Eintreffen des Briefes verbreitete sich schnell und von allen Seiten kamen die Bewohner des Aussteigerwaldes zusammen, um seinen Inhalt zu erfahren. Anneliese reichte […]

Märchenskizzen aus dem Aussteigerwald

Schneebedeckte Berge

Besuch

23. 1. 2009

Die Bärin Anneliese bekam Besuch von ihrer Freundin Agnes, die in der letzten Zeit dazu neigte, alle möglichen Dinge bis ins letzte Detail zu bereden und Treffen unnötig lange auszudehnen. So war es auch diesmal. Agens aß und trank und redete in einem fort. Anneliese bekam viel über Agnes Nachbarn, ihre Arbeit und Gerüchte über Liebschaften in Bekanntenkreis zu hören. Zuerst war es nett, doch irgendwann summten Anneliese die Ohren. […]