Eisbären. Symbole für den Klimawandel oder Fake?

Der Eisbär (Ursus maritimus) oder auch Polarbär ist in den nördlichen Polarregionen zuhause und zählt zu den größten an Land lebenden Raubtieren der Erde. Eisbären fressen prinzipiell alles, benötigen aber vor allem in den kalten Monaten viel Fleisch. Auf ihrem Speiseplan stehen Fische, Vogeleier, Walrosse und sie sind auch zur Stelle, wenn Wale an Land zerlegt werden. Im Sommer ergänzen Pflanzen wie Gräser und Beeren ihre Kost. Ganz besonders gerne fressen sie Robben.

13. 3. 2014. Eisbär (Ursus maritimus)

[…]

WLAN nachts ausschalten!

Wer in einem Mietshaus mit vielen Parteien wohnt und sich auf dem Smartphone die WLAN Stationen in der Umgebung anzeigen lässt, sieht dort eine lange Liste. Alle diese WLAN Stationen sind Funkgeräte, die elektromagnetische Strahlung aussenden, welche über eine relativ weite Strecke messbar ist. Wir bewegen uns mittlerweile in mehrfachen Funknetzen, die den Level des Elektrosmogs enorm erhöhen.

Okay, ein Leben ohne die Droge Smartphone können viele sich nicht mehr vorstellen. Aber auch dann ist diese Dauerberieselung durch WLAN Sender […]

Fisch braten auf dem Balkon

Neulich stand ich beim Fischhändler auf einem Wochenmarkt. Er fragte mich: „Möchtest du einen kleinen Thunfisch haben? Einen für fünf Euro oder drei für zehn Euro.“ Preiswert, keine Frage. Die Ware sah gut aus und ich nahm einen mit. Zuhause nahm ich ihn aus, schnitt den Kopf, den Schwanz und die stacheligen Flossen ab und beträufelte den Thunfisch (Bonito?) nach dem Abwaschen innen und außen mit frisch gepresstem Zitronensaft.

Es war ein kalter und trüber Novembertag, an dem Fenster nicht […]

DHL Paketzustellung – Tränen der Wut!

Montag, 14:20 Uhr. Bilanz des Tages: Ich habe noch keine Zeile für meine Arbeit geschrieben, weil verschiedene Dinge dazwischen kamen. Unter anderem bin ich zweimal zur Post in die Müllerstraße in Berlin gefahren, wo ich ein Paket abholen sollte, das DHL mir angeblich am Freitag um 14:47 Uhr nicht zustellen konnte. Man hätte vielleicht mal bei mir klingeln sollen? Oder bei einem Nachbarn, denn jeder nimmt in diesem Hause für seine Nachbarn Pakete an. Es gab absolut keine Notwendigkeit, unverrichteter […]